Hallo, ich bin Anne-Kathrin Gerstlauer und arbeite als Journalistin, Dozentin und Beraterin in Berlin. mail@akgerstlauer.de

Referenzen

Ich arbeite mit nationalen und internationalen Partnern zu Themen wie: Digitale Strategie, junge Zielgruppen, Social Media, Paid Content, Formate oder auch: Ich mache irgendwas mit Internet.

Dazu gehörten in den vergangenen Jahren:

Financial Times Strategies/Google, Schwäbische Zeitung, RWE, Netflix, ZEIT ONLINE, Spektrum der Wissenschaft, Konrad-Adenauer-Stiftung, Luxemburger Wort, Podimo, VDZ/Facebook, Krautreporter, Publik Forum, Hamburg Media School, Steinbeis School of Innovation, Hochschule Magdeburg-Stendal, Medium Magazin und viele andere.

Empfehlungen:

Financial Times

Anne-Kathrin was one of the leads on a week-long series of workshops, lectures and consultations designed by the Financial Times in partnership with the Google News Initiative. Her first-hand knowledge of the news publishing industry, especially across the German-speaking media, proved invaluable, and contributed significantly to the programme’s success. Maciej Bugala

Luxemburger Wort

Unsere Ausgangslage: Wie viele andere Redaktionen steht auch das Luxemburger Wort vor den Veränderungen, die ein Fokuswechsel von Print auf Online mit sich bringt. Ein wesentliches Element dieser Veränderung ist die unterschiedliche Titelgestaltung für zwei unterschiedliche Ausspielkanäle.

Unsere Lösung: Ein Workshop mit der erfahrenen Trainerin und Beraterin Anne-Kathrin Gerstlauer zum Thema „Titel und Teaser“.

Konzept: Gemeinsam mit Frau Gerstlauer hat die Redaktionsleitung des Luxemburger Wort ihre Ziele eines individuellen Workshop formuliert, den Frau Gerstlauer ausgearbeitet und durchgeführt hat. Dabei lagen die Schwerpunkte in der Vermittlung der Unterschiede zwischen Online- und Printtiteln, in der Sensibilisierung der Redaktion für die spezifischen Funktionen eines Online-Titel wie z.B. SEO sowie die idealen Textlängen für mobile Endgeräte.

Fazit: Frau Gerstlauer hat an Hand zahlreicher Beispiele auch aus den Publikationen des Luxemburger Wort der Redaktion die Unterschiede verdeutlichen und Verbesserungen vermitteln können. Praktische Übungen mit direktem Feedback halfen bei der Vermittlung der Workshop-Ziele. Frau Gerstlauer kommt dabei die eigene journalistische Erfahrung und eine sympathische Didaktik zu Gute. Die Teilnehmer des Workshops äusserten sich durchweg positiv über Frau Gerstlauer und ihren Ansatz. Der gemeinsam erarbeitete Leitfaden dient der Redaktion seitdem als Checkliste bei der Gestaltung von Titeln und Teasern für die digitalen Produkte des Luxemburger Wort. Andreas Holpert, Managing Editor Luxemburger Wort

Schwäbische Zeitung

Anne-Kathrin Gerstlauer hat uns mit ihrem sehr klaren Blick geholfen, den richtigen Fokus bei unseren Instagram-Aktivitäten zu setzen. Ihre Analyse und der anschließende Workshop mit dem Digitalteam haben für eine komplette Strategie-Änderung gesorgt, die sich sofort ausgezahlt hat: Wir konnten Output und Ergebnis deutlich steigern, haben jetzt eine klare Linie mit deutlich regionalerem Fokus, ein hohes Engagement und stetig steigende Zahlen an Nutzerinnen und Nutzern. Anne-Kathrin Gerstlauer kennt die verschiedenen Zielgruppen, weiß um die Besonderheiten unterschiedlicher Kanäle und Produkte – und bezieht dabei sowohl Reichweite als auch Paid-Strategien mit ein. Steffi Dobmeier, Stv. Chefredakteurin Schwäbische Zeitung