SchuelerVZ geht offline. Ein Nachruf.

SchuelerVZ geht offline. Das ist schon fast keine Nachricht mehr. Dabei sind wir damit aufgewachsen. Ein Nachruf.

SchuelerVZ, das war doch damals, als…

…”in einer Beziehung” noch vergeben hieß.

…wir unsere Ironie nicht in Statusmeldungen sondern Gruppennamen wie “Werden Hummeln von anderen Insekten gemobbt, weil sie fett sind?” verkauften.

…”lesen” eine Statusnachricht war (keine Ironie).

…jeder sich fragte, wer eigentlich die blaue Seite mit den weißen Buchstaben braucht (zwei Social Networks werden sich eh nicht durchsetzen)

…wir nicht liken konnte, dass jemanden gefällt, dass jemand jemand anderem auf die Pinnwand schreibt. wir haben es nichtmal sofort gesehen.

…so mancher Flirt mit einem sichtbaren Besuch auf Profilen begann

…und alle anderen Besucher (vor allem die ohne Freunde und Profilbild) und sichtbar auf dem Profil waren, aus dem Lehrerkollegium kamen.

…jeder mit mehr als 100 Freunden als Nerd galt

…und jeder, der sein Profil auf “privat” hatte als hysterisch.

Share Button
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Medien und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

4 Responses to SchuelerVZ geht offline. Ein Nachruf.

  1. Max Power sagt:

    Der billige und dilettantische Abklatsch hat sich eben nicht durchgesetzt.
    Leider haben die Samwer-Brüder keine Kohle versenkt, da die Bude schnell
    genug an die Naivlinge vom Holtzbrinck-Verlag verkloppt wurde.

  2. Laura sagt:

    Ich werde es vermissen :( Ich logge mich heutzutage noch manches mal ein wenn mir furchtbar langweilig ist und lache mich dann immer fast zu Tode über all die witzigen Gruppen und Pinnwandeinträge, die mein 14/15 jähriges Ich so verfasst hat.. Um einiges lustiger als das was 15jährige nun bei Facebook posten.

  3. Dominika sagt:

    “…und alle anderen Besucher (vor allem die ohne Freunde und Profilbild) und sichtbar auf dem Profil waren, aus dem Lehrerkollegium kamen.”

    Du wirst es nie vergessen, was? :D

  4. Julia sagt:

    Ich werde SchülerVZ sehr vermissen, danke denn noch das sie uns es möglich gemacht haben, das wir mit unseren Freunden einfach mal so “chatten” konnten…
    Also herzlichen Dank für die schöne Zeit bei SchülerVZ!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>